Deutsch | Français
Baden mit Yakout und Phaouda
Endlich ist wieder Badezeit! Bei heissem und sonnigem Wetter sind meine Praktikantinnen Ailen und Rebecca sowie meiner Mitarbeiterin Samira und ich mit unserer Zuchtstute Yakout und der Verkaufsstute Phaouda zum Murtensee gefahren. Für beide Pferde war es das erste Mal am Wasser und ich war mir nicht sicher, ob sie wirklich baden gehen würden. Normalerweise nehmen wir immer ein geübtes Pferd mit einem *Neuling* mit an den See ... aber dieses Jahr sind alle meine Pferde auf der Alp, also hatten wir keine Wahl. Unsere 6-jährige Jungstute Yakout ist eher ein *Sensibelchen* und mag keine unbekannten Dinge. Die 14-jährige Verkaufsstute Phaouda hingegen findet eigentlich alles toll, was wir mir ihr unternehmen. Zu meiner Überraschung sind beide Pferde sofort freudig in den See gelaufen! Hier ein paar Bilder des lustigen Badenachmittags ...



Yakout muss erst einmal schauen, was das eigentlich ist, läuft dann aber mit Samira problemlos ins Wasser. Phaouda hingegen findet das kühle Nass total genial und Ailen muss aufpassen, dass Phaouda nicht vor ihr im tiefen Wasser ist.



Aha, man kann damit spielen und man kann es trinken ... also ist es in Ordnung! Yakout hat von Anfang an Spass am Baden und zieht Ailen bereits hinaus in den See.



Phaouda ist mit Rebecca schon ziemlich weit draussen und die beiden haben sichtlichen Spass am herumplantschen im angenehm kühlen Wasser ...









Wahrend Samira bereits Spass beim Reiten mit Phaouda hat, geben wir Yakout - die wir erst gerade angeritten haben - noch etwas Zeit, sich ohne Reiter ans Wasser zu gewöhnen. Aber bereits nach kurzer Zeit stapft Yakout mit Ailen obendrauf gelassen durch den See. Wie man sieht, haben die 5 Mädels Spass am Baden!



Phaouda hat den Spass am Traben im Wasser entdeckt ... ganz zum Leidwesen ihrer Reiterin Rebecca will sie aber nur in die Richtung rennen, die ihr passt *smile*.



Ab ins ganz tiefe Wasser! Yakout hat das Schwimmen entdeckt und zieht Samira gnadenlose hinter sich her ... schwimmend, schnorchelnd und prustend.




Auch Phaouda entpuppt sich als absolute Wasserratte. Ailen versucht irgendwie, an Phaouda dranzubleiben, während Phaouda immer mal wieder auf Tauchstation geht. Dieses Pferd ist zum Schreien komisch. Sie schwimmt, lässt sich zur Seite fallen, nur um dann mit lustigem Gesicht wieder aufzutauchen. Was für ein Spass! *grins*






Nachdem sich unsere beiden Mädels Phaouda und Yakout im Wasser noch etwas ausgetobt haben und auch Rebecca, Samira und Ailen genug gebadet haben, machen wir uns entspannt und erfrischt nach einem wunderschönen Nachmittag auf den Heimweg. Murtensee ... wir kommen wieder!

Zurück zu News